Schlagwort-Archiv: Action

Actiongewitter Delxue: Erster Trailer zu “John Wick: Kapitel 2″

john-wick-2
©Summit Entertainment

Dass der erfolgreiche Actioner “John Wick” mit Keanu Reeves in die nächste Runde gehen wird, wurde von Lionsgate schon im Mai vergangenen Jahres bestätigt. Jetzt gibt es auch den offiziellen Trailer zu “John Wick: Kapitel 2″, der nicht nur Genrefans hinter dem Ofen hervorlocken wird.

Weiterlesen

Revenge – Emily Vancamp als Rachegöttin

revenge

“Dies ist keine Geschichte von Vergebung.” – beginnt eine Serie mit einem Kill-Bill-ähnlichen Voice-Over jener Art, so wird man sich von ihr vor allem 3 Dinge erwarten: Gnadenlose Action, gnadenlosen Style und das Potenzial zum Kult. Ja, Revenge-Creator Mike Kelley hat Branchenerfahrung und ja, darunter auch Kult-Serienerfahrung, so beispielsweise über O.C. California. Ein Quentin Tarantino aber ist er genauso wenig wie eines der anderen Crew-Mitglieder. Verwunderlich gar, dass “Revenge” trotz einiger Unstimmigkeiten einen tarantino-ähnlichen Charme mit philosophischem Touch entfaltet, der überraschend hohes Sucht-Potenzial hat.

Weiterlesen

Jackie Earle Haley Interview (“RoboCop”)

jacke_earle_haley

Eins, zwei, Freddy kommt vorbei! – Nach dem Reboot des legendären NIGHTMARE ON ELMSTREET 2010 hört man bei dem Namen Jackie Earle Haley unwillkürlich die Messer der Kralle über die Wand quietschen. Da ist über bittersüße Träume beinahe in Vergessenheit geraten, dass der 52-Jährige schon seit 1977 in der Schauspielerei wirkt: Als Sechsjähriger erschien er zunächst in einer TV-Werbung, kurze Zeit später mischte er Fernsehserie WAIT TIL YOUR FATHER GETS HOME auf und auch sonst hat der Kalifornier sich nicht lumpen lassen: An mehr als 40 Produktionen war er bisher beteiligt, seit Jahren hat er mit JEH Productions seine eigene Produktionsfirma und 2006 punktete er mit seiner anspruchsvollen Darstellung eines Pädophilen in LITTLE CHILDREN haushoch bei den Kritikern. Verschlägt es ihn schon seiner Physiognomie wegen eher auf die dunkle Seite des Films, so hat es ihn nach WATCHMEN und DARK SHADOWS nun in die Rolle des Maddox verschlagen – seines Zeichens Robotertrainer in der ROBOCOP-Neuauflage. Für Haley ist die Neuinterpretation des 80er Jahre Kultfilms das zweite Reboot eines Klassikers innerhalb weniger Jahre. Eins, zwei – ja, bei uns kam der ehemalige Freddy vorbei, um über die modernen Technologien, Kriegsführung und sein Verständnis eines guten Reboots zu plaudern.

Weiterlesen

“Wir reden hier von Machete!” – Gewalt in Filmen

machete

Es ist der 14. Dezember 2012. Der bisher unauffällige Adam Lanza durchschießt die Tür einer Grundschule und tötet 27 Menschen, darunter 20 Erstklässler. Sein 28. Opfer ist er selbst – der Täter des dritt-schlimmsten Amoklaufs, den es in der amerikanischen Geschichte gegeben hat. Warum der 20-Jährige eine Grundschule gewählt hat, bleibt im Dunklen. Obama reagiert mit Verschärfungsvorschlägen für das Amerikanische Waffengesetz. Wieder andere Verbrechen werden begangen, denn Waffenfanatiker fühlen sich bedroht. Die gewaltsame Rebellion von Waffenbesitzern schüchtert den Kongress ein. Ein Amerikanischer Bürger muss doch das Recht haben, sich gegen eventuelle Angriffe zu wappnen! Zumindest in New York, Conneticut und Colorado setzen sich dessen ungeachtet Obamas Verschärfungen durch. Der Amoklauf des 14. 12. 2012 hinterlässt seine Spuren. 2013 wird auch die Filmwelt von einer Gewaltdebatte ergriffen. Ursprünglicher Auslöser ist Jim Carreys Äußerung zu KICK ASS 2. Obwohl selbst an dem Film beteiligt, meldet er über Twitter, er könne das Niveau der im Sequel gezeigten Gewalt nach dem Amoklauf von Sandy Hook nicht unterstützen. Produzent Mark Millar rechtfertigt sich vor der gesamten Welt. Die altbekannte Argument-Gegenargument-Diskussion über Gewalt in Filmen nimmt ihren Lauf. Waltz beschuldigt in einem Interview mit CNN die Medien – sie würden Gewalt zu Spektakeln aufbauschen. Tarantino äußert in einem Interview mit Cicero, Filme verantwortlich zu machen, sei gegenüber der Opfer respektlos. Filmische Gewalt habe an grausamen Ereignissen der Realität niemals Schuld.

Weiterlesen