Hollywood-Stars in Horrorfilmen: Naomi Watts

corn4_titleshot

Auch wenn das Horrorgenre längst salonfähig geworden ist, findet man die ganz großen Namen der Traumfabrik Hollywoods eher selten unter den Darstellern. Wir zeigen, wer es sich doch getraut hat! Heute gibt sich Naomi Watts die blutige Ehre.

Man kennt Naomi Watts in erster Linie als Charakterdarstellerin in hochgelobten Dramen wie “21 Gramm” oder “Fair Game”, mit denen sie sich in die A-Liga der Hollywood-Schauspielerinnen katapultiert hat. Aber auch dem Horror-Genre war die britische Schauspielerin im Laufe ihrer Karriere nie abgeneigt. So übernahm Watts 1996 die Hauptrolle im vierten Teil von “Kinder des Zorns”, in dem sie sich mit den titelgebenden Satansbraten rumschlagen musste, bevor sie fünf Jahre später ihren Karrieredurchbruch mit ihrer Rolle in David Lynchs Mysterie-Thriller “Mulholland Drive” feiern konnte.

Dieser Erfolg machte auch ihre Beteiligung am kurz zuvor gestarteten Trash-Horrorfilm “The Shaft” schnell vergessen, zumal sie ein Jahr später als Protagonistin im von Kritikern und Publikum gefeierten Geister-Horror “The Ring” einmal mehr überzeugen konnte. Weitere horrorlastige Rollen folgten, wie die der gequälten Mutter an der Seite von Film-Ehemann Tim Roth im US-Remake von “Funny Games”, bei dem Watts auch als ausführende Produzentin fungierte. 2017 wird die Schauspielerin auch in der von Fans langersehnten dritten Staffel von “Twink Peaks” zu sehen sein.  Wir möchten abschließend den Trailer zu “The Shaft” mit einem lachenden (weil er ein so herrlicher Unsinn ist) und mit einem weinenden Auge (weil Naomi Watts wohl nie wieder in einem B-Film mitspielen wird) präsentieren.

by Stefan Huhn

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>